Seminar mit praktischen Übungen | Zahnärzte

Digital Denture Professional für Zahnärzte - Herstellung von Prothesen mittels CAD/CAM-Technologie

Praxis - Kurse

Kursdatum:
Donnerstag, 02.07.2020
14:00 - 19:00 Uhr
ICDE Schaan, Liechtenstein
ICDE clinical Trainer
CHF 350.00 / € 325.00

Kursregistrierung

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten von der Ivoclar Vivadent AG und den Gesellschaften der Ivoclar Vivadent Gruppe gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, um mich mit Informationen über Produkte, Dienstleistungen oder Aktivitäten der Ivoclar Vivadent Gruppe per Telefax oder per E-mail zu versorgen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an info@ivoclarvivadent.com widerrufen. *

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt sein.

 In der Kursgebühr inbegriffen ist folgendes, attraktives Materialpaket im Wert von: CHF 145.71

• 1 «Tetric Power Fill System Kit», bestehend aus Adhese Universal, dem Einkomponenten-Universaladhäsiv,
Tetric PowerFill als modellierbares und Tetric PowerFlow als fliessfähiges 4-mm-Composite, welche durch das intelligente Lichtgerät Bluephase PowerCure in jeweils 3 Sekunden ausgehärtet werden können.

 

Die Digitalisierung der Zahnmedizin ist in den Bereichen Diagnostik, Therapieplanung und bei der Herstellung festsitzender Prothetik heute schon sehr weit fortgeschritten und bereits aus vielen Zahnarztpraxen und Dentallabors nicht mehr wegzudenken.
Mit der Digital Denture Professional (DDP) bietet Ivoclar Vivadent nun auch ein System zur Integration digitaler Prozesse bei der Herstellung von Totalprothesen. Das DDP-System besteht aus einem kompletten Prozess, der sowohl alle klinischen als auch die technischen Abläufe beinhaltet. Die Vorteile einer CAD/CAM-gefertigten Prothese sprechen für sich: hervorragende Passung der Prothesenbasis, Speicherung der Prothesendaten und somit einfache Reproduzierbarkeit, Reduktion der aktiven Arbeitszeit auf Seiten des Zahntechnikers.
Zukünftig werden mit erweiterten Indikationsbereichen und der Integration zusätzlicher digitalisierter Patientendaten weitere Möglichkeiten auf dem Gebiet der abnehmbaren Prothetik entstehen.    

Kursinhalte:
- Theoretische Grundlagen des Digital Denture Professional-Systems
- Live-Demonstration am Patienten
• anatomische Erstabformungen
• provisorische Bisslagebestimmung mit dem Centric Tray
• Funktionsabformungen
• definitive Bisslagebestimmung mit dem Gnathometer CAD
• Ausrichtung der Okklusionsebene mit dem UTS CAD
- Workshop am Patienten oder Phantomkopf (Centric Tray, Gnathometer CAD, UTS CAD)
- Demonstration der CAD-Software

Kursziele:
Erlernen des Behandlungsablaufs zum Herstellen von Totalprothesen nach dem Digital Denture Professional-Konzept. Überblick über die zahntechnischen Arbeitsschritte im Dentallabor.

Mehr Praxis - Kurse