Hands-on-Training | Zahnärzte

Große Frontzahnrestaurationen mit Composite

Praxis - Kurse

Kursdatum:
Freitag, 10.04.2020
09:00 - 17:00 Uhr
ICDE Wien, Österreich
Dr. Markus Lenhard
€ 450.00
Hinweis:
Die Veranstaltung ist mit 9 ZFP-Punkten bei der österreichischen Zahnärztekammer anerkannt.

Kursregistrierung

Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten von der Ivoclar Vivadent AG und den Gesellschaften der Ivoclar Vivadent Gruppe gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, um mich mit Informationen über Produkte, Dienstleistungen oder Aktivitäten der Ivoclar Vivadent Gruppe per Telefax oder per E-mail zu versorgen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an info@ivoclarvivadent.com widerrufen. *

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt sein.

Präparation-Schichttechnik-Spezialeffekte

IPS Empress Direct erlaubt eine einfach zu erlernende Schichttechnik, die zu hervorragenden Ergebnissen führt.

Der Kurs zielt auf die bedingungslose Umsetzung in der Praxis ab, und zeigt die Tipps und Kniffe, die in der Praxis zum Erfolg führen. Alle typischen Fehlerquellen werden im Kurs ausgeschaltet.

Neben der Grundschichtung und den ästhetischen Basics werden alle wichtigen Spezialeffekte (Opaleszenz, Haloeffekt, Mammelons, Schmelzriss) gezeigt und trainiert. Unterschiede zwischen alten und jungen Zähnen werden erklärt und in eine einfache Schichtung überführt.

 Ziel ist eine Optimierung Ihrer ästhetischen Frontzahnversorgungen mit Composite und die Erweiterung ihres Behandlungsspektrums. Eine schneller und bessere Vorgehensweise im Arbeitsalltag soll erzielt werden.

Kursinhalt:

  • Präparationstechnik für Klasse IV und III
  • Zahncharateristika und Zahnalterung
  • Korrekte Farbwahl
  • Anatomische Schichttechnik, Kontrolle der Transluzenz bei jungen und alten Patienten
  • Gestaltung vom Mammelons, Haloeffekt, Opaleszenz, Schmelzrissen und Fluoroseflecken
  • Ausarbeitung und Politur Schritt für Schritt


Vom Kursteilnehmer vorzubereiten | mitzubringen:

evtl. Lupenbrille, persönliches Instrumentarium zur Verarbeitung von Kompositen

Mehr Praxis - Kurse